Etwas melden

Die Gemeinde Cölbe stellt zum 1. August 2020 eine/n

Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

ein.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie findet in den verschiedenen Fachbereichen der Verwaltung sowie der Berufsschule und dem Verwaltungsseminar statt. Einstellungsvoraussetzung ist der Realschulabschluss oder ein vergleichbarer Schulabschluss.

Bei der Besetzung der ausgeschriebenen Stelle werden Männer und Frauen nach Maßgabe der Vorschriften des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG) gefördert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Besonders würden wir uns über die Bewerbung aktiver Feuerwehrfrauen oder -männer freuen.

Sie möchten bei der Gemeinde Cölbe eine Ausbildung beginnen? – dann richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Schulabschlusszeugnis oder letzte beide Schulzeugnisse etc.) bis zum 6. September 2019 entweder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in Kopie und ohne Klarsichthüllen, Heftmappen oder ähnliches (da wir die Unterlagen nicht zurücksenden) an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Cölbe

Kasseler Straße 88, 35091 Cölbe

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Lieser telefonisch unter der Rufnummer 06421 9850-14 gerne zur Verfügung.

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen im Falle einer Absage erfolgt grundsätzlich aus Kostengründen nicht.