Etwas melden

Bitte beantragen Sie Ihre Ausweis- und Passdokumente
rechtzeitig vor den Weihnachtsferien (23.12.2019 - 11.01.2020)

Je nach Reiseplanung werden Reiseunterlagen schon Wochen vor Antritt der Reise, oder erst kurz vorher zusammengestellt. Spätestens am Check-In im Flughafen oder an der Grenze ist es definitiv zu spät, zu bemerken, dass der Personalausweis oder der Reisepass abgelaufen oder nicht auffindbar ist.
Das Gemeindebüro der Gemeinde Cölbe benachrichtigt rechtzeitig vor Gültigkeitsablauf des Dokumentes den/die Bürger/in.
Bitte prüfen Sie außerdem, ob Sie für Ihre Reise einen Reisepass benötigen. Informationen hierzu erhalten Sie im Gemeindebüro der Gemeinde Cölbe (06421/9850-0) oder im Internet unter www.auswaertiges-amt.de.

Personalausweise und Reisepässe können nicht verlängert werden!
Bitte planen Sie daher mindestens 4 Wochen von der Beantragung bis zur Ausgabe ein.
Benötigte Unterlagen:

  • Aktuelles biometrisches Passfoto
  • Bisheriger Ausweis, sofern vorhanden

Bei Erstbeantragung in der Gemeinde Cölbe müssen eventuell weitere Unterlagen, wie z. B. eine Geburts- oder Heiratsurkunde, vorgelegt werden
Für ganz eilige Fälle gibt es auch den vorläufigen Personalausweis oder den Express-Reisepass (Lieferzeit 72 Stunden), für die Sie dieselben Unterlagen wie oben genannt benötigen. Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob Sie den vorläufigen Personalausweis für Ihre Zwecke verwenden können.

Ausweisdokumente für Kinder:
Für Kinder unter 12 Jahren kann ein Kinderreisepass beantragt werden. Für die Antragstellung ist die Einverständniserklärung beider Eltern erforderlich, die Sie auf der Cölber Homepage herunterladen oder im Gemeindebüro abholen können. Ab dem 10. Lebensjahr muss das Kind persönlich unterschreiben. Kinder können auch einen Reisepass beantragen, der zum Beispiel für die Einreise in die USA benötigt wird.