Etwas melden

 

Bild 1Sie heißen Zeynab, Nacem, Jürgen, Udo, Heidi, Silke, Nassrin, Yasemin, Amir und Michael. Ihre Wiegen haben in Deutschland, Syrien, Iran, Irak und in der Türkei gestanden. Nach Cölbe sind sie durch Geburt, durch die Liebe, auf der Flucht, wegen des Berufs oder wegen einer halbwegs günstigen Wohnung gekommen. Dort haben sie ihren Lebensmittelpunkt gefunden.

 

 

 

 

 

Bild 2

Einig sind sie sich in ihrer Liebe zur Natur und zu gesunden Lebensmitteln. Gemeinsam bearbeiten sie den internationalen Begegnungsgarten des Cölber Arbeitskreises Flüchtlinge (CAF). Das Grundstück wurde von der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Königin zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

Bild 3Unter Beachtung der notwendigen Hygienemaßnahmen haben sie in diesem Jahr trotz Corona das Gartenhäuschen entrümpelt, renoviert und vollständig neu wieder aufgebaut. Alle Geräte finden jetzt ihren richtigen Platz. Am 5. August haben sie sich zu einer kleinen Einweihungsfeier getroffen. Alle Genüsse des Orients waren zu verkosten. Nach Corona soll es auch wieder ein größeres Gartenfest geben. Hoffentlich klappt es im Jahr 2021.

 

 

 

 

 

CAF

 

 

Jeden Montag um 17:30 Uhr
Katholisches Pfarrheim
Gartenstraße 7, 35091 Cölbe

 

  • Probleme mit Job und Behörden?

  • Wo finde ich Schule und Kindergarten?

  • Mein Deutsch ist noch nicht gut genug?

  • Noch wenig Kontakt mit Einheimischen?

  • Was können wir für das Zusammenleben von Zugewanderten
    und Einheimischen tun?

Wir helfen gern. Sie finden uns jeden Montag um 17:30 Uhr im Katholischen Pfarrheim, Gartenstraße 7, 35091 Cölbe.
Dort organisieren wir alle notwendigen Schritte gemeinsam. Geflüchtete Menschen und Einheimische laden wir herzlich ein.

Sie können uns auch anrufen: 06427-2330
Das ist unsere Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlich: CAF e. V., c/o Dr. Kurt Bunke, Am Lohberg 5, 35091 Cölbe