Etwas melden

Hinweis zur korrekten Entsorgung von Hundekot

Der Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf weist alle Hundebesitzer in den Mitgliedskommunen darauf hin, anfallenden Hundekot bitte nicht über die Biotonne zu entsorgen.

Hundekot gehört aus hygienischen Gründen weder in die Biotonne noch auf den Kompost, ist somit als Abfall zu werten und gehört folglich in die Restmülltonne.

Weiterhin bittet der MZV auch darum, beim Gassi gehen die an öffentlichen Plätzen zur Verfügung gestellten Beutel zu nutzen, um den Hundekot dann im Restmüll zu entsorgen. Vielen Dank! 

Restmülltonnen, Papiertonnen, Grünabfalltonnen:

Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf


Kontakt

Hausbergweg 14
35236 Breidenbach
Tel.: 06465/9269-0
Fax: 06465/92
Link zur Homepage des MZV

(Abfuhrkalender, Abfuhrkalender-App oder Erinnerungsservice)

Seite "Formulare" für Gefäßänderungen etc. beim MZV

mzv

 

Sollte ein Abfallgefäß nicht geleert worden sein, wird um Abgleich mit dem Abfuhrrhythmus gebeten. Hierzu vergleichen Sie bitte den Aufkleber Ihrer Tonne (R1/R2) mit dem Abfuhrkalender.

Aufkleber mit der Bezeichnung "R1" bzw. "R2" bezeichnen Restmüllgefäße mit vierwöchentlicher Leerung und können auch nur zu den jeweiligen im Abfuhrkalender angegebenen Terminen (R1 bzw. R2) zur Leerung bereitgestellt werden.

Der Preis für einen Restmüllsack für größere Müllmengen beträgt ab dem 01.01.2018  5,20 €/Stück.