Aktiv Woche 2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass der Titel unseres Flyers nicht mehr das Wort „Senioren“ enthält. Wir haben es bewusst weggelassen! So manchen hielt diese Bezeichnung davon ab, sich zu beteiligen. Denn ab wann ist man eigentlich Senior? Selbst das Internet hat hier keine Altersangabe und wir möchten bestimmt keine setzen! Die teilnehmenden Kommunen möchten einfach für alle interessierten  Bürgerinnen und Bürger ein schönes Programm für eine aktive Woche anbieten, das Spaß machen soll und dies nicht nur, aber natürlich auch für Senioren.

Die Nordkreiskommunen Cölbe, Lahntal und Wetter haben sich auch in diesem Jahr wieder zusammengetan und ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen zusammengestellt. Melden Sie sich an, es werden auch in diesem Jahr wieder interessante Tage. Wir würden unsere „Männerquote“ gerne etwas erhöhen und haben daher bewusst auch an die  Herren gedacht.

Hier ein kurzer Überblick über die gesamte Woche:

Am Montag geht es gleich mit einer Bustour los. Die Krombacher Brauerei erwartet uns zu einer Besichtigungstour. Sie können die Leidenschaft der  Krombacher Brauerei für das Bierbrauen sehen, hören, schmecken, riechen und fühlen und lernen auch die „Schatzkammer“ der Braustätte kennen. Danach können Sie selbst in der Braustube verschiedene Biersorten bei einer zünftigen Vesper probieren.

„Das Wandern ist des Müllers Lust“ heißt es am Dienstag. Wir wandern durch den Burgwald. Zwischendurch gibt es auch Stärkungen, um neue Kräfte für den Weitermarsch zu sammeln. Es gibt zwei verschiedene Strecken, so dass je nach Kondition für jede/n etwas dabei ist. Zum Abschluss gibt es im Dorfmuseum in Oberrosphe noch eine Einkehr zu Kaffee und Kuchen.

Krimi-Fans aufgepasst: Das „Fast Forward Theatre“ wird uns im Alten Behring-Gutshof in der Marbach die improvisierte Krimikomödie „MordLust“ präsentieren. Das Publikum darf bei Ort und Personen ein Wörtchen mitreden. Wer möchte, kann auch eine kleine Nebenrolle übernehmen. Sie werden ganz bequem mit dem Bus hingebracht und können sich vor dem Stück noch im Restaurant des Gutshofs stärken. Wenn der Mörder gefasst ist, geht es wieder entspannt mit dem Bus zurück nach Hause.

Am Donnerstag kommen die Flugbegeisterten auf ihre Kosten. Wir besuchen den Flugplatz in Schönstadt und lassen uns alles zeigen. Nach einer Mittagspause im dortigen Restaurant kann man auch selbst in den Himmel steigen und die Gegend von oben erkunden. Für die anderen Teilnehmer/-innen gibt es währenddessen einen interessanten Film mit Luftbildaufnahmen von Karl Krantz, der ebenfalls unsere Gegend von oben zeigt.

Freitag heißt es wieder „Musik im Zug“. Diesmal geht die Fahrt mit der Kurhessenbahn in die Hansestadt Korbach. Bei einer Führung durch das Wolfgang-Bonhage-Museum erfahren wir Interessantes über 1000 Jahre Menschheitsgeschichte und entdecken Exponate der bedeutendsten Goldlagerstätte Deutschlands. Bei einem geführten Stadtrundgang oder auf eigene Faust erkunden wir, was die Hessentagsstadt von 2018 noch alles zu bieten hat. Nach einem unterhaltsamen Tagesprogramm bringt die Kurhessenbahn alle wieder entspannt nach Hause.

Die Gemeinden Lahntal, Wetter und Cölbe freuen sich auch in diesem Jahr auf zahlreiche Teilnehmer/-innen aus allen Kommunen.

Herzlichst

Manfred Apell
Bürgermeister Lahntal
Kai-Uwe Spanka
Bürgermeister Wetter
Dr. Jens Ried
Bürgermeister Cölbe
Anmeldungen bei
Keine Mitarbeiter gefunden.



Montag, 23. September 2019: Erlebniswelt Krombacher Brauerei

Busabfahrtszeiten:

  • 07:55 Uhr Wetter, Stadthalle, Schulstr. 27
  • 08:10 Uhr Sterzhausen, Bhst. Untere Bahnhofstraße B62
  • 08:30 Uhr Cölbe, Rosenstraße 4 (Sporthalle)

Zeitlicher Ablauf:

  • 10:30 Uhr Ankunft in Kreuztal, Krombacher Brauerei
  • 11:00 Uhr Was erwartet Sie?


Sie erfahren alles Wissenswerte über die Zutaten und das Felsquellwasser und lernen die „Schatzkammer“ der Braustätte kennen. Vorfreude geweckt? Es wird noch besser: In der Krombacher Braustube serviert man Ihnen bis 14:30 Uhr ofenfrisches Braustubenbrot, herzhaften Westfälischen Schinken und das gesamte Krombacher Sortiment. Selbstverständlich auch die alkoholfreien Marken. Bitte beachten: Ein kleiner Teil der Besichtigung führt durch das Außengelände. Achten Sie also auch im Hinblick auf das Siegerländer Wetter auf angemessene Kleidung.

  • ca. 17:00 Uhr Ankunft (Haltestellen in umgekehrter Reihenfolge)
  • max. 50 Teilnehmer/35,- € pro Teilnehmer

 

Dienstag, 24. September 2019: Märchenwanderung im Burgwald

  • Strecke lang (rund 8 km):
    09:15 Uhr Treffpunkt Mehrgenerationenplatz Oberrosphe
  • Strecke kurz (rund 4 km):
    11:15 Uhr Treffpunkt Mehrgenerationenplatz Oberrosphe

Anschließend Fahrdienst zum zweiten Startpunkt. An einer gemeinsamen Raststelle gibt es eine Brotzeit mit regionalen Produkten sowie Getränke. Kosten pro Person für die geführte Wanderung mit Verpflegung 10,- €. Bitte festes Schuhwerk anziehen.

  • 14:00 – 16:00 Uhr Einkehr und Ausklang im „Dorfmuseum Oberrosphe“
  • Nach einer Besichtigung im wiedereröffneten Heimatmuseum gibt es noch Kaffee und Kuchen (Selbstzahler)
    max. 30 Teilnehmer

 

Mittwoch, 25. September 2019: Krimi-Abend „MordLust“ im „Alten Behring-Gutshof“

Krimi-Fans aufgepasst! Hier kommt die Veranstaltung für Sie! Die komplett improvisierte Krimi-Komödie des „Fast Forward Theatre“. Ein Abend voller Spannung und „MordLust“. Bevor es spannend wird, können Sie noch im Restaurant „Alter Behring-Gutshof“ lecker speisen. (Menüauswahl siehe Anmeldeabschnitt, Selbstzahler)

Ablauf (max. 48 Teilnehmer):

  • 17:10 Uhr Cölbe, Rosenstraße 4, Sporthalle
  • 17:30 Uhr Wetter, Schulstraße 27, Haltestelle Stadthalle
  • 17:45 Uhr Sterzhausen, Gemeindeverwaltung
  • 18:00 Uhr Ankunft in der Marbach am Alten Behring-Gutshof
  • 19:30 Uhr Start des 1. Teils der Krimi-Komödie (45 Minuten)
  • 20:15 Uhr 15 Minuten Pause
  • 20:30 Uhr Start des 2. Teils der Krimi-Komödie (45 Minuten)

Rückfahrt um 21:30 Uhr mit dem Bus. Gleiche Haltestellen in umgekehrter Reihenfolge.
Kosten: 25,- € (Busfahrt und Theaterbesuch)

 

Donnerstag, 26. September 2019: Flugplatz Schönstadt

Tagesprogramm:

  • 11:00 Uhr: Einfinden auf dem Flugplatz in Schönstadt. Führung über den Flugplatz mit Informationen über den Verein und die Fliegerei. Außerdem Besichtigung des Towers und eines Flugzeuges.
    max. 30 Teilnehmer
  • 12:00 Uhr: Mittagessen im Restaurant „Zum Flugplatz“ (Menüauswahl siehe Anmeldeabschnitt)
    max. 30 Teilnehmer, Selbstzahler
  • ab 12:45 Uhr: In Gruppen von jeweils 2 - 3 Teilnehmern besteht die Möglichkeit, einen günstigen Rundflug über den Kreis Marburg-Biedenkopf einschließlich Tiefflug über den eigenen Heimatort zu unternehmen.
    max. 15 Teilnehmer, 35,- € pro Person/Flug
  • 15:00 Uhr: Filmvorführung, „Die Wetschaftssenke“ von Herrn Karl Krantz, in der Segelflugwerkstatt des Flugplatzes mit Kaffee und Kuchen
    max. 30 Teilnehmer, Selbstzahler
  • ab 16:15 Uhr: Rückfahrt

Teilnehmergebühr 4,- €
Parkplätze sind am Flugplatz vorhanden.

 

Freitag, 27. September 2019: Tagesfahrt KorbachAbfahrt

 

  • 07:07 Uhr Caldern (RB 94) Umstieg in Cölbe
  • 07:12 Uhr Sterzhausen (RB 94) Umstieg in Cölbe
  • 07:15 Uhr Goßfelden (RB 94) Umstieg in Cölbe
  • 07:18 Uhr Sarnau (RB 94) Umstieg in Cölbe
  • 07:29 Uhr Marburg Hbf. (RB 42) Gleis 8
  • 07:35 Uhr Cölbe Gleis 2
  • 07:44 Uhr Wetter Bhf.
  • 09:00 Uhr Ankunft in Korbach Frühstück im Zug mit „Gute-Laune-Musik“
  • 09:30 Uhr: Wolfgang-Bonhage-Museum

Ein grandioser und spannender Blick durch das Fenster der Urzeit!

  • 12:00 Uhr: Mittagessen Restaurants „Am Dalwigker Tor“ und „Hotel Goldflair“ (Getränke Selbstzahler)
  • 14:00 Uhr: Führung Historische Altstadt

Anschließend zur freien Verfügung

  • 17:00 Uhr: Treffpunkt Bahnhof – Rückfahrt (RB 42)
  • 18:09 Uhr Ank. Wetter
  • 18:18 Uhr Ank. Cölbe Gleis 1, Umstieg für Lahntal möglich auf Gleis 2 (RB 94) 18:29 Uhr
  • 18:23 Uhr Ank. Marburg

max. 80 Teilnehmer, Kosten pro Person 40,- € (inkl. Fahrtkosten, Frühstück und Getränke im Zug, Museum und Stadtführung, Mittagessen ohne Getränk, Kaffee und Kuchen Selbstzahler)