Etwas melden

 

 

 

„Passivhaus“ – Mit dieser Ausstellung informiert das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen vom 21. September bis 05. Oktober in der Gemeindeverwaltung Cölbe, Kasseler Straße 88, 35091 Cölbe, über den „Passivhaus-Standard“ bei Wohngebäuden.

Zwei interaktive Hausmodelle, vier interaktive Technik-Exponate sowie Infotafeln erläutern den Passivhaus-Standard. Die Ausstellung informiert umfassend von A wie „Altbaumodernisierung“ bis Z wie „Zertifikat zur Bauqualität“.

„Bereits 1990 wurde mit dem Passivhaus Darmstadt Kranichstein erstmals in Europa ein Wohngebäude mit einem Heizenergieverbrauch unter 12 kWh/(m²a) errichtet und sein Heizenergieverbrauch messtechnisch überprüft. Die sehr guten Erfahrungen mit dieser Bauweise haben die Nachfrage seitdem stetig ansteigen lassen. Mit inzwischen rund 25 000 Wohneinheiten in Deutschland und etwa 50 000 weltweit steht der Standard an der Schwelle zur flächendeckenden Umsetzung“, so Hessens Wirtschaftsminister Tarek-Al-Wazir im Vorwort der Broschüre „Modernisierung zum Passivhaus im Bestand“.

Die Hessische Energiespar-Aktion, www.energiesparaktion.de, ist ein Angebot der LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA).

Ansprechpartnerin: R. Hassenpflug, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 06421 9850 42