Etwas melden

Wir freuen uns, wenn Sie sich entschlossen haben, bei uns zu heiraten. Ihr erster Weg führt zu einem Standesamt, in dessen Gemeinde einer von Ihnen mit Hauptwohnsitz gemeldet ist. Dort melden Sie Ihre beabsichtigte Eheschließung an.

Die Trauung selbst kann in einem beliebigen deutschen Standesamt Ihrer Wahl stattfinden. Falls Sie in einem anderen als dem Wohnortsstandesamt heiraten möchten, werden Ihre Unterlagen an dieses Standesamt weitergeleitet

Bitte beachten Sie rechts im Download-Bereich die Checkliste mit den erforderlichen Unterlagen.

Haben Sie alle Unterlagen zusammen?
Dann rufen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns einen Termin zur Anmeldung der Eheschließung. Berücksichtigen Sie bitte, dass die dabei zu erfolgende Prüfung der Ehefähigkeit eine Gültigkeitsdauer von sechs Monaten hat. Die Eheschließung sollte also innerhalb dieser Zeit erfolgen, da ansonsten die Prüfung nochmals durchgeführt werden muss und die Kosten erneut berechnet werden müssen.