Etwas melden

 Junkernpfad

Gelegen im südwestlichen Teil der Region Burgwald, eines der größten unzerschnittenen Waldgebiete Deutschlands, nahe der Universitätsstadt Marburg, umfasst die Gemeinde Cölbe auf einer Fläche von 2.666 ha die Ortsteile Bernsdorf, Bürgeln, Cölbe, Reddehausen, Schönstadt und Schwarzenborn. Nach der Osterweiterung der Europäischen Union im Jahre 2004 war Cölbe der geografische Mittelpunkt - also das Herz Europas. Auf den Spuren der Gebrüder Grimm und des Malers Otto Ubbelohde können Sie von Cölbe aus märchenhafte Wander- und Radtouren durchführen. Viele Übernachtungsmöglichkeiten, ein Golfplatz und der Sportflugplatz mit seinen Ballonflugangeboten bieten einen idealen Ausgangspunkt für ein besonderes touristisches Erlebnis.

Auf dem Gebiet der Gemarkung Cölbe befinden sich 2 Premiumwanderwege, der Junkernpfad, der in Schönstadt beginnt, und der Eibenhardpfad in Reddehausen. Sie lassen sich gut mit anderen Wanderwegen der Region Burgwald-Ederbergland verknüpfen - Die Premiumwanderwege werden alle auf der Homepage www.traumhaftes-wandermaerchen.de kompakt vorgestellt.


In einem handlichen Pocketguide werden zudem alle Wege beschrieben. Erhältlich ist der Wanderführer bei unseren touristischen Informationsstellen in Wetter der Burgwald Touristservice und Frankenberg der Ederbergland Touristik.
Dort erhalten Sie auch das neue Faltblatt "Kinder-Hits" mit vielen tollen Erlebnisangeboten für Kinder und Jugendliche in unserer Region!

Probieren Sie auch Geo-Caching mit Ihren Kindern, zum Beispiel den Cache "Weg des jungen Mannes" in Schönstadt (statt konservativen Wanderns auf dem Junkernpfad)