Etwas melden

Längst werden nicht nur gut erhaltene Kinder- und Erwachsenenkleidung, sondern auch Schuhe, Haushaltsgegenstände, Kleinmöbel und Fahrräder angeboten. Hierzu gehört auch eine Fahrradwerkstatt, die sich über weitere helfende Hände freut. Auf Grund dieses breiten Angebots nennen wir uns ab sofort „Cölber Fundgrube“.

Fundgrube 03 15x15cm

Die “Cölber Fundgrube“ steht nicht nur geflüchteten Menschen zur Verfügung, sondern allen Bürgern, die dies oder jenes benötigen und mit der Wiederverwendung von Dingen einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und Müllvermeidung leisten wollen.

Das Angebot an Kleidung und Haushaltswaren kann kostenfrei bzw. gegen Spende im eigenen Ermessen genutzt werden. Für die Abgabe von Fahrrädern ist eine Kopie des Personalausweises und der Nachweis eines Fahrradschlosses Pflicht.

Immer mehr Familien mit Kindern geben gut erhaltene Kinderkleidung ab und nehmen sich dafür Kleidung in der nächsten Größe mit oder Studenten suchen für die Küche noch das ein oder andere.

Überschüsse aus den Spenden geben wir regelmäßig an andere gemeinnützige Institutionen ab. Innerhalb der Gemeinde steht unser Fundus der Schulbetreuung und den Kindergärten zur Verfügung. Ebenso werden Bücher an die Gemeindebücherei weitergegeben.

Öffnungszeiten der Cölber Fundgrube, Friedhofstraße 2, links neben der Gemeindehalle, OT Cölbe

Di 17–18 Uhr und Do 10–11 Uhr